Was für eine Frechheit! Unbekannte haben vergangene Nacht den Kölner Dom aus seiner Verankerung gelöst, leicht angehoben und um exakt 360 Grad gedreht. Die Tat war offensichtlich von langer Hand geplant.
Meldung als Artikel:

Mehr ehrliche Nachrichten: www.der-postillon.com